Riesling BIO

    0
0 Bewertung(en)

Produktdetails

Riesling, Qualitätswein 2017 BIO
Alkohol: 13% vol
Zucker: 5,5 g/l, trocken
Säure: 5,2 g/l

Passt perfekt zu Fisch und Sushi und auch zu Muscheln, Tintenfisch & Co., die dürfen auch ruhig etwas schärfer gewürzt sein, verträgt also durchaus auch asiatische Rezepte.


10,50 €
Ältere Jahrgänge werden unter Spezifikationen beschrieben.
-+
Kontakt aufnehmen

Seite teilen:

Noch etwas verhalten im Duft nach Zitrusfrüchten und nassen Bach-Kiesel im Sommer, erinnert mich an die Lausbubenzeit, als wir an der Krems versuchten Forellen zu fischen, dort roch es genau so; am Gaumen dann aber saftig und ziemlich fruchtbetont, Limetten bis Grapefruit, alle hellen Zitrusfrüchte und ein paar Marillen starten den Speichelfluss, mittelkräftig mit sehr geradliniger Struktur, mineralisch-herb-würzig, braucht Zeit und Luft um sich zu entwickeln, dekantieren schadet nicht. Passt zu Muscheln, Tintenfisch & Co., die dürfen auch ruhig etwas schärfer gewürzt sein, verträgt also durchaus auch asiatische Rezepte.

(Quelle: Helmut Knall  WINE – GUIDE –AUSTRIA-28.04.2018)

http://verkostungen.wine-times.at/wt_details.php?ID=101671

Rebsorte: Riesling
Qualität: Qualitätswein
Standort:

Mitterweg, Fels
tiefgründiger Lößboden

Analysedaten:

JG 2017:
Alkohol: 13,0% vol
Zucker: 5,5 g/l, trocken
Säure: 5,2 g/l

 

JG 2016
Alkohol: 12% vol
Zucker: 6,5 g/l, trocken
Säure: 6,4 g/l

Kellertechnik:

Ausbau: kalttemperierte Fermentation (20°C); Abfüllung: April 18 (JG 16: März 17); Önologe: Peter Reiter – Franz Paschinger

Trinkempfehlung:

Serviertemperatur: 8-10 Grad C; am schönsten jung getrunken, jedoch Lagerpotential

Speiseempfehlung:

Passt perfekt zu Fisch und Sushi und auch zu Muscheln, Tintenfisch & Co., die dürfen auch ruhig etwas schärfer gewürzt sein, verträgt also durchaus auch asiatische Rezepte.

Glasempfehlung:

Jung-Weißweinglas

Sonstiges:

verhalten im Duft nach Steinobst, Zitrusfrüchten und nassen Steinen an einem Bach im Sommer, am Gaumen dann sehr saftige Zitrusfrucht, Limetten, Bergamotte und Grapefruit, auch ein wenig nach Marillen, klare, recht straffe Struktur, recht mineralisch-kühl, regt den Speichelfluss an, braucht etwas Zeit und Luft um sich zu entwickeln.

Quelle: Helmut Knall  WINE – GUIDE –AUSTRIA-28.04.2018

 

Auszeichnungen: Internationaler BIO Weinpreis 2018: "GOLD" mit 90 PAR Punkten


Zurück