Roter Veltliner BIO 2017 - AUSGETRUNKEN!

    0
0 Bewertung(en)

Produktdetails

Roter Veltliner, Qualitätswein 2017 BIO
Alkohol: 13,5% vol
Zucker: 7,8 g/l, trocken
Säure: 5,3 g/l

Passt hervorragend zur Veggie-Küche mit knackigen Salaten.


10,50 €
Ältere Jahrgänge werden unter Spezifikationen beschrieben.

Seite teilen:

Dezent im Duft, sehr sortentypisch, zart nach weißen Fruchtaromen, Äpfeln und Mandeln, ein Hauch Kümmel im Hintergrund. Am Gaumen richtig elegant, wirkt zwar "kühl" in der Stilistik, ist aber charmant und recht cremig, dieses Wechselspiel macht diese rare Sorte immer wieder spannend. Mit etwas Luft im Glas kommt immer mehr saftige Frucht, mineralische Würze und florale Aromen. Man sollte ihn nicht zu kalt trinken. Der Wein ist recht vollmundig klingt sehr lange nach. Gutes Reifepotential.

(Quelle: Helmut Knall  WINE – GUIDE –AUSTRIA)

http://verkostungen.wine-times.at/wt_details.php?ID=101832

Rebsorte:

Roter Veltliner

Qualität: Qualitätswein
Lage:
Ried Dorner, Fels, tiefgründiger Löss
Analysedaten:

JG 2017:
Alkohol: 13,0% vol
Zucker: 7,38 g/l, trocken
Säure: 5,3 g/l

JG 2015:
Alkohol: 12,0% vol
Zucker: 4,5 g/l, trocken
Säure: 4,8 g/l

Kellertechnik:

Ausbau: kalttemperierte Fermentation (20°C); Abfüllung: März 2017; Önologe: Peter Reiter – Franz Paschinger

Trinkempfehlung:

Serviertemperatur: 8-10 °C; am schönsten jung getrunken, jedoch Lagerpotential

Speiseempfehlung:

Passt hervorragend zur Veggie-Küche mit knackigen Salaten.

Glasempfehlung: Weißweinglas
Sonstiges:

Sorte: Roter Veltliner. Die Weißwein Spezialität des Wagrams, eine sehr seltene Sorte, der Vorgänger der GV, eine hellrote Traube die nicht färbend ist und sehr gehaltvollen, authentisch Wein entstehen lässt.


Zurück